Ralf Howe - Supervisor DGSv

Ralf Howe
Supervisor DGSv

Teamsupervision

In der Teamsupervision geht es um die Klärung und Entwicklung konstruktiver Arbeitsbeziehungen innerhalb einer Arbeitsgruppe. 

Rollen und Rollenerwartungen  

  • Wer übernimmt welche Rolle innerhalb des Teams?
  • Werden Rollen   zugewiesen oder freiwillig übernommen?
  • Gibt es Kollisionen was die Rollenaufteilung angeht?
  • Welche Erwartungen gibt es an die Leitungsrolle?
  • Kommunikations- und Interaktionsstrukturen

  • Wie, wann und wo finden Teambesprechungen statt?
  • Wie wird Gesprächsführung und Protokollierung organisiert?
  • Wie werden offene oder verdeckte Konflikte ausgetragen?
  • Wie und auf welchen Ebenen findet Informationsaustausch und Entscheidung statt?
  • Konzepte

  • Welche Konzepte für die inhaltliche Arbeit gibt es?
  • Von wem wurden sie entwickelt, von wem werden sie auf ihre Wirksamkeit hin überprüft ?
  • Gibt es ein gemeinsames Konzept oder verschiedene kooperierende / konkurrierende Konzepte?
  • Strukturen

  • Welche internen hierarchischen und organisatorischen Strukturen existieren?
  • Wie werden externe Kontakte gestaltet? (zu Kunden Klienten, Institutionen und Organisationen)
  • Welche Aussenwirkung hat das Team?
  • Wie werden Angebote und Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert?
  •